Unser Wochenrückblick Nr. 2


Wochenrückblick Nr. 2

 

Ja, ja, ich weiß, der Wochenrückblick Nr. 2 hat wirklich lange auf sich warten lassen, aber wir haben in der letzten Woche auch wirklich viel erlebt!

Montag: Der Mausejunge und ich machten uns einen schwedischen Nachmittag. Zuerst waren wir in Altona in dem wunderschönen, gemütlichen und vor allem kinderfreundlichen Café Saltkråkan. Dort haben wir uns warme Zimtschnecken, einen leckeren Latte Macchiato (für mich) und veganes Haselnußeis (für den Mausejungen) schmecken lassen. Falls ihr nach Altona kommt, müsst ihr dort unbedingt vorbei schauen!

Um den Nachmittag abzurunden, schauten wir uns (endlich) den neuen Ikea in Altona an. Ganz besonders hat es mir übrigens der tolle Kinderhochstuhl angetan, den ich bis jetzt noch nirgends sonst gesehen habe.

Ikea-Hochstuhl

Aber Vorsicht: wer schon in allen normalen Ikea-Filialen nicht an der Kerzen-, Servietten-, Deko-Abteilung vorbei kommt, ohne ein kleines Vermögen auszugeben, wird hier noch größere Schwierigkeiten haben, sein Portemonnaie geschlossen zu halten.

Dienstag: Der Mausejunge wurde geimpft. Er war – wie immer – extrem tapfer und hat nur kurz geweint, genauer gesagt, so lange, bis es ein Gummibärchen gab. Das nenne ich mal effiziente Bestechung!

Mittwoch: Ich war zum ersten Mal auf einer Schiffstaufe! Getauft wurde die kleine Barkasse “Lütte Deern”, die in Zusammenarbeit mit einer Künstlerin der Millerntor Gallery gestaltet wurde. Sie wird künftig für die Schiffsvermietung Barkassen-Meyer in Hamburg über die Elbe schippern und als Spendenschiff für Viva Con Agua de Sankt Pauli dafür sorgen, dass Menschen überall auf der Welt Zugang zu Trinkwasser und eine sanitäre Grundversorgung erhalten.

Die Schiffstaufe selbst wurde auf einem tollen versteckten Ponton in Entenwerder durchgeführt. Die Location wirkt ein bisschen wie ein verzauberter Märchengarten und ich habe den lauen Sommerabend bei chilliger Musik wirklich sehr genossen.

Donnerstag: Es war so schrecklich heiß! Und was macht man bei so einem Wetter? Richtig, nur das Freibad hilft. Der Mausejunge wurde also eingepackt und durfte mal wieder im großen Becken planschen. Abends gab es leckeren Wassermelonen-Feta-Salat mit frischer Minze. Extrem lecker! Den wird es künftig öfter geben.

Freitag: Oma und Opa aus dem fernen Süddeutschland kamen zu Besuch. Der Mausejunge hat sie natürlich gleich für sich in Beschlag genommen, obwohl er sie ja gar nicht richtig kennt. Er scheint die Zeit aber sehr zu genießen.

Samstag: Ein wunderschöner Tag für das Hamburg-Touri-Programm. Morgens ging es auf in die Hafencity, um die ankommende Queen Mary II zu begrüßen. Nach einem ausgedehnten Frühstück waren wir dann gestärkt für den absolut empfehlenswerten Spielplatz in der Hafencity.

Abgeschlossen haben wir den Tag mit einer kleinen Rundfahrt auf der Alster.

Sonntag: Der Abschluss einer sehr schönen Woche war der Ausflug nach St. Peter-Ording, wo wir uns einfach mal nur am Strand entspannt haben (inklusive Sonnenbrand).

Ich wünsche euch eine tolle Woche!

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>